Tipps für den Jobwechsel

Viele Gründe sprechen für einen Jobwechsel. Die Unzufriedenheit am Arbeitsplatz, schlechtes Arbeitsklima, und vorteilhafte Arbeitsbedingungen, fehlende Karrieremöglichkeiten und sogar das Verlangen nach einem Neubeginn. Trotzdem sollte man seinen Jobwechsel gründlich vorbereiten. Man sollte sich nichts verleiten lassen, aus einer Laune heraus oder nach einem Streit unvorbereitet zu kündigen. Lassen Sie sich Zeit und gehen Sie gründlich vor. Legen Sie erstmal fest welche Aufgabengebiete Ihnen am meisten liegen und wo ihre stärkste Kompetenz ist. Suchen Sie in Ruhe die optimale Stelle und schließen Sie erst einmal einen Arbeitsvertrag ab. Danach können Sie in Ruhe ihren derzeitigen Arbeitsplatz kündigen.

Verlassen Sie ihren alten Arbeitsplatz in Einvernehmen mit der Geschäftsleitung und ihren Kollegen. Es ist immer möglich sie in seinem späteren Berufsleben wieder zu treffen, als Kunden, Lieferanten oder vielleicht sogar als Vorgesetzte. Die Welt ist klein und man sollte sich nie im Streit trennen. Beziehungen können auch in Zukunft immer nützlich sein.

Lassen Sie sich ein aussagefähiges Arbeitszeugnis von ihrem Arbeitgeber ausstellen. Sie können Ihr Wissen ob sie es in Zukunft noch einmal benötigen. Bereiten Sie sich auf ihren neuen Arbeitsplatz vor. Gibt es ungeschriebene Verhaltensregeln oder eine bestimmte Unternehmenskultur? Bestehen spezielle Anforderungen in dem neuen Unternehmen für ihren Arbeitsplatz? Es kann von Vorteil sein, sich vorher mit den neuen Arbeitskollegen über die Ansprüche der Vorgesetzten zu erkundigen. Eine gute Vorbereitung kann Ihnen viele Überraschungen ersparen.

Viel Glück in ihrem neuen Job!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s